Informationen zum Unterrichtstart am 12.08.

Liebe Eltern,

am     kommenden     Mittwoch,     12.08.2020                beginnt              das               neue             Schuljahr.            Die Herausforderungen der Corona-Pandemie bleiben leider noch erhalten, weshalb wir Sie über die Maßgaben der Landesregierung und die daraus resultierende Organisation des Unterrichts informieren möchten.

Unterrichtsorganisation

  • Auf dem Schulgelände gilt eine allgemeine Maskenpflicht (Mund-Nase-Bedeckung). Die Maske darf von den Kindern nur im Unterricht abgenommen werden, wenn sie sich an ihrem festen Sitzplatz befinden.
  • Der Unterricht findet nach regulärer Stundentafel statt, das bedeutet alle Fächer werden im gewohnten Stundenumfang unterrichtet.
  • Der Unterrichtsbeginn hat sich leicht verschoben auf 7:55 Uhr. Die Abfahrtszeiten der Busse und Taxen bleiben bestehen. Die Unterrichtsendzeiten sind die regulären Zeiten (4. Stunde: 11:30 Uhr, 5. Stunde: 12:25 Uhr, 6. Stunde: 13:15 Uhr)
  • Jede Klasse hat in den Pausen einen eigenen Pausenhof. Während der Pausen darf die Maske leider nicht abgenommen werden.
  • Der Sportunterricht findet auf dem Schulgelände im Freien statt und die Maske darf abgenommen werden. Bitte achten Sie an den Tagen auf festes Schuhwerk und sporttaugliche Kleidung, da wir keine Möglichkeit haben uns umzuziehen.
  • Der Musikunterricht findet statt. Auf Singen im Klassenraum muss dabei verzichtet werden
  • Das Händewaschen ist weiterhin ein wichtiger, aber auch zeitaufwändiger Bestandteil des Schultages. Vor Unterrichtsbeginn, vor der Frühstückspause und nach jeder Hofpause müssen sich die Kinder die Hände waschen. 

Alternativ dürfen die Hände auch desinfiziert werden. Dazu benutzen wir ein entsprechendes Handdesinfektionsmittel, das nur unter Aufsicht einer Lehrkraft benutzt wird. Dies ist eine erhebliche Erleichterung und uns stünde mehr nutzbare Unterrichts- und Pausenzeit zur Verfügung. 

Wir bitten Sie daher um Ihr Einverständnis, dass sich Ihre Kinder nach den Hofpausen die Hände desinfizieren dürfen.

  • In der ersten Schulwoche haben alle Klassen täglich vier Stunden. Die Busse und Taxen fahren entsprechend nur nach der 4. Stunde zurück. Ab dem 17.08. gilt dann der reguläre Stundenplan.

Unterrichtsteilnahme

  • Wenn für Ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte, kann Ihr Kind vom Unterricht befreit werden. Halten Sie zunächst bitte Rücksprache mit einem Arzt.
  • Ihr Kind muss frei von COVID-19-Symptomen sein (Fieber, trockener Husten, Geschmacksverlust,…). Sollten im Unterrichtsvormittag Symptome auftreten, muss Ihr Kind von der Schule abgeholt werden.
  • Bei Schnupfen-Symptomen (z.B. laufende Nase) kann Ihr Kind den Unterricht besuchen, wenn es zuvor 24 Stunden zuhause beobachtet wurde und keine weiteren Symptome hinzukommen. 

8-1/8-2-Betreuung

  • Die Betreuung findet im vollen Umfang statt und kann von allen Kindern im angemeldeten Umfang genutzt werden.
  • Kinder der Klasse 1 und 2 bilden eine Betreuungsgruppe und die Klasse 3 und 4 bilden eine Betreuungsgruppe. 
  • Innerhalb der festen Betreuungsgruppe und nur in den Räumlichkeiten der Übermittagsbetreuung darf die Maske abgenommen werden.
  • Wenn Sie Ihr Kind von der Betreuung abholen möchten, nutzen Sie bitte die Klingel an der Holzhütte.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

und im Namen des gesamten Kollegiums

Georg Rohlmann